14.9.09

 

Schokoladensalami

Deutsche Version

Link alla versione italiana

Zutaten:
- 125 gr. Butter (bei Raum-Temperatur => 2 Stunden vorher aus dem Kühlschrank herausholen)
- 200 gr. Zucker
- 250 gr. zerkrümelte Butterkekse
- 2 Eier
- 100 gr. Kakaopuder
- Puderzucker
- Jemand schlägt vor, auch ein Gläschen Rum hinzuzufügen. Das habe ich noch nicht ausprobiert, aber soll in meiner Meinung gut passen.

Eiweiß mit 2 Dritteln der gemeinsamen Menge Zucker zu Schnee schlagen. Zwischenzeitlich in einem Teller im Kühlschrank legen.
Eidotter mit dem übrigen Zucker schlagen; Butter einrühren; Kakao hinzugeben und mit einem Löffel umrühren.
Die vorher geschlagenen Eiweiße einrühren.
Butterkekse zerkrümeln und in den Teig mit einem Löffel unterrühren.
Nun beginnt der "schmutzige" Teil des Rezeptes: den ganzen Teig mit den (reinen!) Händen greifen, gut andrucken, in Salami-Form (oder andere beliebte tolle Form) bringen und in Backpapier einrollen. Ein paar Stunden im Kühlschrank legen.
Aus dem Kühlschrank eine halbe Stunde vor dem Verzehr herausholen.

Garnierung auf der Oberfläche (nach dem Kühlen, als Extra): eine Schicht sehr dickflüssige Füllcreme (1 Halbliter Milch, 3 Eidotter, 3 EL Zucker, 3 EL Mehl) mit Schokoladen-Buchstaben (50 gr. Zartbitter-Schokolade, im Wasserbad geschmolzen) obenauf.
Oder besser, um einen realisticheren "Salami-Effekt" zu erreichen, die Salami in Puderzucker rollen.
© 29. November 2006 by Türz.

Labels: , , , ,



Comments: Post a Comment

Links to this post:

Create a Link



<< Turz

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Click here to take the Nerd Test!